Wir bauen energieeffizient.

Energieeffizientes Bauen

KfW55, KfW40 und KfW40Plus - was bedeutet das?

Je kleiner die Zahl, desto besser ist die Energieeffizienz und desto höher die Förderung durch die KfW-Bank. Die KfW-Bank fördert den Neubau vom KfW-Effizienzhaus 55, 40 und 40Plus. Die Zahl bezieht sich auf den benötigten Jahresprimärenergiebedarf im Vergleich zu einem Neubau, der nach Mindeststandards des Gebäude-Energie-Gesetzes errichtet wurde. So hat beispielsweise ein KfW-40-Haus einen Jahresprimärenergiebedarf von nur 40% im Vergleich zu einem Referenzgebäude. Je nach Effizienzhausklasse gewährt die KfW einen zinsgünstigen Kredit und einen Tilgungszuschuss.

Ihre Vorteile:

  • Weniger Heizkosten durch einen geringen Energieverbrauch.
  • Besseres Wohnraumklima durch eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.
  • Förderungsmöglichkeiten durch die KfW, zinsgünstiger Kredit und/oder Tilgungszuschuss.
  • Unabhängigkeit von Preissteigerungen am Energiemarkt beim Einsatz einer Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher im KfW-Standard 40+
  • Höherer Wiederverkaufswert des Hauses.

KfW Zuschuss 153 "Energieeffizient Bauen"

Im Programm „Energieeffizient Bauen“ gewährt die KfW für den Bau oder Kauf eines neuen KfW-Effizienzhauses einen zinsgünstigen Kredit bis zu 120.000 €. Zusätzlich erhält der Bauherr nach Fertigstellung des Hauses noch einen Tilgungszuschuss, der die Laufzeit des Kredites verkürzt. Je besser der KfW-Effizienzhaus-Standard des Neubaus ist, desto höher ist der Tilgungszuschuss.

KfW 55 KfW 40 KfW 40 Plus
Tilgungszuschuss bis zu 18.000 Euro Tilgungszuschuss bis zu 24.000 Euro Tilgungszuschuss bis zu 30.000 Euro
+ Erhöhung der Dämmung der Gebäudehülle
+ Gas-Brennwerttechnik mit Solaranlage
+ Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
+ Erhöhung der Dämmung der Gebäudehülle
+ Wärmepumpentechnik
+ Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
+ Erhöhung der Dämmung der Gebäudehülle
+ Wärmepumpentechnik
+ Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
+ Photovoltaikanlage
+ Batteriespeicher

0

KfW 55

0

KfW 40

0

KfW 40 Plus

Blower-Door-Test

Kontrolle der Luftdichtigkeit

Energiesparen durch eine fachgerechte Ausführung - jeder Mensch braucht ein gesundes Raumklima!

  • Saubere Luft zum Atmen fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen.
  • Da wir uns überwiegend in Innenräumen aufhalten, ist ausreichende Lüftung unbedingt erforderlich.
  • Durch eine kontrollierte Lüftung soll die verbrauchte Atemluft erneuert und Geruchs- und Schadstoffe abtransportiert werden.

Trotzdem müssen unnötige, luftdurchlässige Fehlstellen am Gebäude vermieden werden. Um ungewollte Wärmeverluste zu minimieren, ist es deshalb notwendig, die Gebäudehülle weitgehend luftdicht auszuführen. Eine geniale Erfindung um Leckstellen im Haus aufzuspüren ist eine Luftdichtheitsprüfung.
Ein Blower-Door-Test gibt jedem Bauherr die Sicherheit, kostbare Heizenergie nicht unnötig zu „verheizen”.

Die Luftdichtheit bietet folgende Vorteile:

  • Vermeidung von Bauschäden und Schimmelpilzbildung durch Dampfkondensation und Kälte, insbesondere im Dachbereich und bei den Fenstern.
  • Geringe Wärmeverluste durch kontrollierte Lüftung.
  • Keine Zuglufterscheinungen durch undichte Bauteile.
  • Weniger Lärmbelästigung von außen.

Copyright 2021. All Rights Reserved. powered by: mayfeld.de